Zeitreise 1935 – 1939

  • Umbildung des evangelischen Gemeindechors
    Unbekannt (1935)
    (..) weil die heutigen Zeitverhältnisse nicht mehr dazu angetan sind, besondere konfessionelle Grüppchen zu bilden, wurde (..) beschlossen, jedem Volksgenossen die Möglichkeit zugeben, Mitglied des Vereins zu werden …
  • Der Gemeinderat tagte
    Unbekannt (1935)
    Am Montag fand (..) eine Sitzung des Gemeinderates statt. Der Bürgermeister teilte das Ergebnis der Prüfung der Rechnung über den Bau des Beamtenwohnhauses mit…
  • Beamtenwohnhaus: Beseitigung von Wasserschäden
    Unbekannt (1936)
    Da in dem vor zwei Jahren gebauten Beamtenwohnhaus sich immer wieder der hohe Grundwasserstand übel bemerkbar macht, (..) will man jetzt diesem Übelstande abhelfen….
  • Breitscheid bekommt eine Turnhalle
    Unbekannt (1936)
    (..) Die Turnhalle soll so zweckdienlich eingerichtet werden, daß sowohl für die HJ. wie auch für den BDM. Räume geschaffen werden…
  • 37 Erbhöfe im Amtsbereich
    Unbekannt (1936)
    Im Bereich des Amtes Ratingen-Land sind auf Grund des Erbhofrechts eine ganze Reihe Erbhöfe in die Erbhöferolle eingetragen worden…
  • Die neue Schule im Rohbau fertig
    Unbekannt (1936)
    An der Verkehrsstraße Ratingen – Mülheim-Ruhr (..) ist man seit einiger Zeit mit dem Bau einer neuen zweiklassigen katholischen Schule beschäftigt…
  • Die Zeitung in der Schulchronik
    Unbekannt (1936)
    In der Nachkriegszeit finden auch kommunalpolitische Ereignisse (..) Eingang in die Schulchronik. Seit der Machtergreifung Adolf Hitlers spiegeln sich die großen nationalen Feiertage (..) in der Breitscheider Schulchronik wider…
  • Vor dem Einzug ins neue Schulhaus
    Unbekannt (06.06.1937)
    Die Breitscheider Schule ist vollendet. Auf das modernste eingerichtet. Künftige Erweiterungsmöglichkeit vorgesehen…
  • Errichtung eines Ehrenmals
    Unbekannt (1937)
    Auch in Breitscheid sind schon seit langem Stimmen laut geworden, welche die Errichtung eines Ehrenmals für die gefallenen Söhne der Gemeinde fordern…
  • Martinsfest in Breitscheid
    Unbekannt (1938)
    Wie alljährlich, so hatte auch in diesem Jahre die Familie Dörenkamp sämtliche Kinder der Zelle Breitscheid als Martinsgäste in ihr Haus geladen…
Print Friendly