Beitragsordnung

§ 1 Alle Beiträge sind Jahresbeiträge. Diese können jährlich ausschließlich über SEPA-Lastschrift entrichtet werden.

§ 2 Im Kalenderjahr des Vereinsbeitritts erfolgt die Beitragsberechnung für das volle Kalenderjahr, unabhängig vom Datum des Beitritts. Beim Vereinsaustritt erfolgt keine anteilige Erstattung des Betrages.

§ 3 Der Einzug der Jahresbeiträge wird wie folgt vorgenommen: Bei Neueintritten wird die Erst-Lastschrift am ersten Geschäftstag im Dezember des Eintrittsjahres eingezogen. Der Einzug der Folgebeiträge erfolgt am ersten Geschäftstag im Februar eines jeden Jahres.

§ 4 Eine Aufnahmegebühr entfällt.

§ 5 Der Vereinsvorstand hat das Recht, beim Vorliegen besonderer Gründe, den Jahresbeitrag ganz oder teilweise zu erlassen, ihn zu stunden oder Ratenzahlungen zu veranlassen.

§ 6 Bei nicht eingelösten Lastschriften (Retouren) wird das Mitglied schriftlich einmalig gemahnt. Hier wird neben den verauslagten Bankspesen auch eine Mahngebühr von 5,00 € fällig. Die nichteingelösten Lastschriften sind incl. der vorstehend genannten Gebühren sofort zur Zahlung fällig. Das Datum der Belastung wird dem Mitglied in dem Mahnschreiben angekündigt.

§ 7 Beitragstabelle (Jahresbeitrag jeweils in EURO):

  • Einzelpersonen 20,00 €
  • Gemeinschaftsmitglieder z.B. Familien / Partner 30,00 €
  • Firmen / juristische Personen 120,00 €
  • Jugendliche bis 18 Jahre beitragsfrei

 

Print Friendly